September 2021 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
35    1 2 3 4 5
36 6 7 8 9 10 11 12
37 13 14 15 16 17 18 19
38 20 21 22 23 24 25 26
39 27 28 29 30    
 

Aktuelle News! Aktuelle News!! Aktuelle News!!!

Gerstenernte: Erträge Top! Schimmel, Mykotoxine, Hektoliter-Gewichte und Preise: Flop!!

15.07.2021

Braugerste, Gerste, Füllphase

Die Gerstenernte ist in vollem Gange, wenn sie nicht durch das aktuelle Wetter gerade voll ausgebremst ist! Die aktuellen Hektolitergewichte liegen um die 52-55kg/hl, sind somit tendenziell schwach: Durch geringe Wasserzufuhr während Kornfüllung und anschliessende schnelle Abreife ist nicht "mehr drin".

Dafür liegt der Wassergehalt bei hohen und grenzwertigen 15-16 Pozent.

(Achtung reiner Mittelwert: das bedeutet zwischen 13-20 Prozent liegt die Feuchtigkeit innerhalb einer Partie). Der Schimmelbefall ist ebenso hoch wie teils dramatisch. Durch die Gersten-Erträge von 60-80 dz/ha purzeln aktuell die Futtermittel dominierten Preise. Für beste Braugerste (und die sollte gekauft werden) wird sich dies so nicht 1:1 entwickeln. FAQ-Qualitäten werden den Markt dominieren, Gut wer vorsorgt. Brauereien sollten Gespräche mit ihren Mälzern führen, sonst knallen bald die primären-Gushing-Korken.

Viele Lagen stehen aktuell im Wasser, die Ernte unterbrochen.

Es bleibt zu hoffen das die Bauern die Geduld, der Handel die Separierungs-, Trockner- und Lage-Kapazitäten und das Geschick aufbringen, sowie die Mälzereien die Fachkompetenz und Technik besitzen diesen schwierigen Gersten- und Malzjahrgang zu bewältigen.

Die letzten Tage haben im Westen verheerende Schäden angerichtet. Wann können die guten Erträge eingefahren werden, ohne dass es zu schimmelbelasteten, inhomogenen Einlagerungen hoher Feuchte kommt?

©2011-2020 maltCert Institut© GmbH, Friedrich-Sprater Str. 5, 67346 Speyer, email: info@malt-cert.de, dev4u®-CMS