September 2017 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
35      1 2 3
36 4 5 6 7 8 9 10
37 11 12 13 14 15 16 17
38 18 19 20 21 22 23 24
39 25 26 27 28 29 30  
 

Getreide-Ernte 2013 : hohe Mengenerwartung, Preise sinken, Qualität noch unsicher

02.07.2013

Gerste :

In Russland, Kanada und der EU, aber auch in Australien, der Türkei und Kasachstan wird im Vergleich zum Vorjahr mit größeren Ernten gerechnet. Die Produktion in der Ukraine stagniert und Argentinien halbiert sich im Export auf 2 mio t.. Das globale Ergebnis wird mit 138 mio t (+9 mio t) eingeschätzt. Da aber der Bedarf ebenfalls ansteigt, wird die Erholung der Bestände nur ganz leicht auf 21 mio t zulegen. Die Rechnung der USDA zeigt ein Exportvolumen für Russland, Australien und die EU von jeweils 4 mio t.

Die EU Kommission erwartet die neue EU-Ernte bei 55,2 mio t. Hiervon sind 55% oder 30 mio t Sommergerste (-1mio t gegen 2012). Im Produktionsminus wegen geringerer Anbauflächen sind bei SG Deutschland, Frankreich, Dänemark und Polen, im plus Großbritannien und Spanien.

Der Bedarf an Braugerste liegt laut Kommission bei unverändert 9,5 mio t.

Die Preise für Futtergerste gaben leicht nach und liegen in Nord-und Mitteldeutschland bei 175-180 €/t frei Erfasser. Im Süden lagen Gebote bei 165-170 €/t bei schwachem Kaufinteresse.

Weizen :

Weltweit wird mit einer Weizenernte von 696 mio t gerechnet. Besonders die Schwarzmeerländer sind im plus und werden 8 mio t mehr exportieren können. Auch Russland wird nach einem schwachen Jahr 43 % mehr ernten, das wären etwa 52 mio t. Die EU Ernte wird wegen Ausweitung der Anbauflächen höher sein, aber die Exporte geringer. Dadurch werden die Lagerbestände nur leicht erhöht. Gerechnet wird mit einer Erntemenge von 137 mio t.(+4%) Nur Großbritannien und Nordfrankreich sind wegen der hohen Niederschläge zur Zeit der WW Aussaat im minus. Es wird ein Preisdruck auf Futterweizen wegen der global hohen Maisernte erwartet.(derzeit knapp unter 200 €/t).

©2011 maltCert Institut© GmbH, Mittelkämmererstr. 26, 67346 Speyer, email: info@malt-cert.de, dev4u®-CMS